Bewegung in der Mittagspause

Der MSB war in der Mittagspause sportlich unterwegs und hat sich für die beendete Aktion "Bewegungssteine" ein paar Bewegungsaufgaben ausgedacht. Die Übungen könnt Ihr natürlich gerne nachmachen!

Probiere soweit es geht mit den Fingerspitzen den Boden zu berühren.  Achte dabei auf gestreckte Beine.

Überkreuze das rechte und linke Bein. 10 mal nach rechts, 10 nach links. Los geht´s!

Strecke deine Arme zur Seite aus und fange mit kleinen Kreisen an diese nach vorne zu kreisen. Werde dabei immer größer. Mache zwei ganz große Armkreise und wechsel dann in die Bewegungsrichtung nach hinten. Hierbei startest du mit zwei ganz großen Armkreisen nach hinten und wirst immer kleiner.

Jetzt wird es richtig anstrengend. Wir sind gespannt, wie viele du schaffst?

Komme in die Standwaage und versuche dort das Gleichgewicht zu halten. Richte dich dann wieder auf und versuche ohne Absetzen des Fußes erneut in die Standwaagenposition zu kommen. 5 links, 5 rechts. Gleichgewicht ist hier gefragt!

Bei den Kniebeugen achte darauf, dass du einen festen Stand hast und dass die Knie nicht über die Fußspitzen gehen. 10 Kniebeugen schaffst du bestimmt!

Wie weit kommst du mit 5 Froschhüpfern?

Auf geht´s. 10 Hampelmänner liegen vor dir.

Geh' in die Liegestützposition, von da aus drehe deinen Oberkörper zur rechten Seite, indem du den rechten Arm nach oben zum Himmel führst. Schaue dem Arm hinterher. Über die Liegeposition folgt die linke Seite. Das Ganze führe 5x pro Seite durch.

Gehe in den seitlichen Ausfallschritt und dehne dabei deine Oberschenkelinnenseite. Wir starten mit rechts und gehen dann in die linke Seite. Dehne jede Seite 5x.

Jetzt geht es hoch hinaus. Mache einen Hopserlauf und versuche dich vom Boden richtig nach oben abzudrücken.

Hier ist deine Koordination gefragt. Das rechte Bein wird nach vorne angewinkelt und dann mit einer kurzen Berührung des Bodens zur Seite gezogen. Denk daran, wir haben zwei Seiten. Probiere es aus!