Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.

„Sportler des Jahres“ gekürt

Im Rahmen der „medl-Nacht der Sieger“ 2016 am 12. März in der RWE-Sporthalle

Vor rund 2.000 Zuschauern aus Sport, Politik, Verwaltung und Wirtschaft in der bis auf den letzten Platz besetzten RWE-Sporthalle wurden am 12. März 2016 Mülheims „Sportler des Jahres 2015“ gekürt: Oberbürgermeister Ulrich Scholten und Prof. Dr. Werner Giesen, der Vorsitzende des Mülheimer Sportbundes (MSB), ehrten im Rahmen der Abendgala der „medl-Nacht der Sieger“ einerseits bei den Jugendlichen und andererseits bei den Erwachsenen den „Sportler des Jahres“, die „Sportlerin des Jahres“ und die „Mannschaft des Jahres“. Einmal mehr repräsentierte der Großteil der Sieger die Sportart Hockey. Die anderen Wahl-Gewinner kommen aus der Sportart Rudern.

Über den prestigeträchtigen Titel freuten sich folgende Athleten bzw. Teams:  

Sportler des Jahres: Jonathan Rommelmann (Rudern)
Sportlerin des Jahres: Katharina Windfeder (Hockey)
Mannschaft des Jahres: 1. Herren des HTC Uhlenhorst (Hockey)

Jugendsportler des Jahres: Timm Herzbruch (Hockey)
Jugendsportlerin des Jahres: Maren Weber (Rudern)
Jugendmannschaft des Jahres: A-Jugend des HTC Uhlenhorst (Hockey).

Die nächste „medl-Nacht der Sieger“ findet am 18. März 2017 statt. Auch dann wird es zwei Veranstaltungen geben: Um 15.00 Uhr beginnt die sogenannte Premiere, um 19.30 Uhr startet die Abendgala. Weitere Informationen zur „medl-Nacht der Sieger“ finden Sie im Internet unter www.medl-Nacht-der-Sieger.de.

Claudia Pauli
(Pressesprecherin MSB)