Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.

Neues Bewegungsangebot für Senioren

Unter dem Motto „Bewegt jung bleiben" erhalten seit Anfang November die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenstifts Franziskushaus (Luisental 21, 45468 Mülheim an der Ruhr), aber auch Bürgerinnen und Bürger aus der Umgebung der Einrichtung, die Möglichkeit, einmal wöchentlich ein neues Bewegungsangebot wahrzunehmen:

Übungsleiterin Gisela Stein (ganz links) hat für die Übungsstunden ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Foto: Claudia Pauli

Die verschiedenen Übungen soll jeder so mitmachen, wie er kann und möchte. Foto: Claudia Pauli

Jeweils freitags von 10.15 bis 11.15 Uhr absolviert Gisela Stein, Übungsleiterin beim Dümptener Turnverein (DTV), mit den Seniorinnen und Senioren „sanfte Stuhlgymnastik, musikalisch untermalt". Im Mittelpunkt des Angebotes stehen Übungen, mit denen die Beweglichkeit von Händen, Armen, Füßen und Beinen gefördert wird. Dabei kommen mitunter auch Handgeräte, wie Bälle und Therabänder, zum Einsatz.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person pro Übungsstunde 1,- Euro. Um besser planen zu können, bitten die Organisatoren alle Interessierten, sich unter der Rufnummer 0208/30 00 60 für das Angebot anzumelden.

Das Bewegungsangebot wird vom Mülheimer Sportbund (MSB) in Kooperation mit der AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse, Regionaldirektion Essen-Mülheim an der Ruhr, umgesetzt. Während der MSB die Übungsleitung stellt, sponserte die AOK die Materialien, die im Rahmen der Gymnastikstunde genutzt werden können.

„Bewegung wird bei uns im Haus groß geschrieben. Mit der Stuhlgymnastik erweitern wir unser Wochenangebot um ein Angebot, das auch eines für die Menschen, die um unser Haus herum leben, ist", zeigt sich Sigrid Rogosch-Schubert, Leiterin für Öffentlichkeitsarbeit im Seniorenstift Franziskushaus, erfreut über das neue Angebot.

 

Claudia Pauli (Pressesprecherin MSB)