Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.

„medl-Springmausabzeichen" wird erneut verliehen

Aktionstag unter dem Motto „Kitas und Vereine in Bewegung“ am 23. März 2017 in der Harbecke-Sporthalle

Im vergangenen Jahr lernten die Kinder im Rahmen des Aktionstags u. a. Drums Alive kennen. Foto: Claudia Pauli.

Neue Bewegungserfahrungen sammeln, sich austoben und (noch mehr) Gefallen am Sporttreiben finden: Die Gelegenheit dazu bietet sich insgesamt rund 170 Mädchen und Jungen aus zusammen neun Kindertagesstätten in besonderer Weise, wenn sie am 23. März in der Harbecke-Sporthalle an der Mintarder Straße das „medl-Springmausabzeichen“ ablegen.

Bereits seit mehreren Jahren verleiht die medl GmbH in Kooperation mit dem Mülheimer Sportbund (MSB) im Rahmen eines Aktionstages unter dem Motto „Kitas und Vereine in Bewegung“ die beliebte Auszeichnung, die den Kindern einen zusätzlichen „Motivationsschub" im Hinblick auf sportliche Aktivität geben soll.

Zwischen 10.00 und 12.00 Uhr dürfen sich die Vorschulkinder an jenem Tag an mehreren „Bewegungsbaustellen“ austoben, die von Mülheimer Sportvereinen eigens für die Veranstaltung entwickelt wurden und von qualifizierten Übungsleitern aus den betreffenden Vereinen betreut werden.

„Analog des ‚Early Excellence‘-Konzeptes, das in Mülheim in den meisten Kitas umgesetzt wird, dürfen sich die Kinder an den Stationen erproben, an denen sie sich wohl fühlen. Sie dürfen selbstverständlich alle Stationen durchlaufen, müssen das aber nicht tun", erläutert Silvia Holtei, Koordinatorin Bewegungsangebote/Vereinspartnerschaften „Prima Leben“ beim MSB, die den Aktionstag federführend organisiert.  

Die Eltern der beteiligten Kinder erhalten derweil die Möglichkeit, sich von den Vereinsvertretern einen Rat einzuholen, welche Sportart für ihr Kind geeignet sein könnte. „Im Optimalfall schließen sich Mädchen und Jungen, die zu diesem Zeitpunkt noch keinem Sportverein angehören, kurze Zeit später einem solchen als Mitglied an", so Silvia Holtei.

Alle Kitas, die in den Aktionstag involviert sind, nehmen am Projekt „Prima Leben“ – einem Gemeinschaftsprojekt von Mülheimer Sportbund, Mülheimer SportService (MSS), Gesundheitsamt und Amt für Kinder, Jugend und Schule der Stadt Mülheim an der Ruhr, welches von der Leonhard-Stinnes-Stiftung finanziert wird – teil und haben in diesem Zusammenhang den Baustein „medl-Springmäuse“ aus der Säule „Bewegung“ gewählt.

Zu Beginn des Aktionstages werden u. a. Hermann-Josef Hüßelbeck, Bezirksbürgermeister der Bezirksvertretung 3, der MSB-Vorsitzende Prof. Dr. Werner Giesen und medl-Vertriebsleiter Jan Hoffmann die Kinder und Erwachsenen offiziell begrüßen.

Claudia Pauli (Pressesprecherin MSB)