Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.

Kostenloses Stuhlgymnastik-Programm im Senioren-Park

Impression von der Auftaktveranstaltung (auch nachfolgendes Bild). Fotos: Silvia Hotei.

Der Mülheimer Sportbund (MSB) hat ein weiteres Angebot für ältere Bürgerinnen und Bürger ins Leben gerufen, das sich – bei regelmäßiger Wahrnehmung – positiv auf die individuelle Beweglichkeit auswirkt:

Im Rahmen des Projekts „Bewegende Alteneinrichtungen und Pflegedienste" besteht für interessierte Seniorinnen und Senioren neuerdings jeweils freitags von 10.00 bis 11.00 Uhr die Möglichkeit, im Senioren-Park „carpe diem" in Mülheim-Speldorf (Hansastr. 19a-23, 45478 Mülheim an der Ruhr) ein Stuhlgymnastik-Programm zu absolvieren.

Die Übungsstunden werden geleitet von Claudia Hendricks vom TSV Viktoria, die bei der Auftaktveranstaltung 15 Teilnehmer für das Programm begeisterten konnte. Im Mittelpunkt des Angebotes stehen Übungen, mit denen – in Abhängigkeit von den jeweiligen Voraussetzungen – die Beweglichkeit von Händen, Armen, Füßen und Beinen geschult wird. Verschiedene Atemübungen zur Entspannung runden die Einheiten ab.

Der TSV Viktoria setzt das Projekt in Kooperation mit dem Senioren-Park und dem MSB um. Die Teilnahme an dem Stuhlgymnastik-Angebot ist kostenlos, allerdings werden alle Interessierten gebeten, sich dafür anzumelden (Tel.: 69 615-0, E-Mail: muelheim@senioren-park.de).

Das Projekt „Bewegende Alteneinrichtungen und Pflegedienste" wird vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen sowie von den Landesverbänden der Pflegekassen gefördert.

Claudia Pauli (Pressesprecherin MSB)