Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.

Auch mehrere Erwachsene bei Grundschul-Sportfest aktiv

Angebot unter dem Motto „Bewegt ÄLTER werden in NRW!"

Impression vom diesjährigen Sportfest der Katharinenschule (auch andere Bilder). Fotos: Patricia Geck.

Trotz relativ schlechten Wetters nahmen mehrere sportbegeisterte Erwachsene gerne das Angebot der Katharinenschule an, im Rahmen des diesjährigen Sportfestes der Grundschule parallel zu den Kindern Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen abzulegen.

„Viele Menschen machen als Kinder und Jugendliche Sport, hören aber als Erwachsene irgendwann damit auf. Früher oder später stellen sie fest, dass es ihnen durchaus gut tut, wenn sie sich bewegen – und beginnen dann wieder mit dem regelmäßigen Sporttreiben. Daher stehen erfahrungsgemäß viele Bürgerinnen und Bürger dem Programm ‚Bewegt ÄLTER werden in NRW!' sehr offen gegenüber", erläutert Patricia Geck, Sportabzeichen-Sachbearbeiterin beim Mülheimer Sportbund (MSB), der das Sportfest der Katharinenschule als Kooperationspartner begleitete.

In Anknüpfung an eben dieses Programm hatten an jenem Tag alle Interessierten die Möglichkeit, auf dem Sportplatz Saarner Straße Teilleistungen zum Erwerb des „Fitnessordens" zu erbringen. Angeboten wurden Prüfungen in den Disziplinen 3.000-m-Lauf, Medizinballweitwurf, 100-m-Lauf, 50-m-Lauf, 30-m-Lauf, Standweitsprung, Weitsprung und Seilspringen.

Neben jenen Erwachsenen, die anlässlich des Sportfestes der Katharinenschule ihre Fähigkeiten in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination unter Beweis stellten, kamen zahlreiche Erwachsene zum Sportplatz, um sich über das Deutsche Sportabzeichen im Allgemeinen und die Abnahmemöglichkeiten in Mülheim im Besonderen zu informieren.

„In Mülheim besteht im Sommerhalbjahr fast an jedem Tag auf irgendeinem Sportplatz die Möglichkeit, sich Teilleistungen abnehmen zu lassen", so MSB-Sportwart Klaus Stockamp. Entsprechende Informationen sind auf der MSB-Homepage unter www.muelheimer-sportbund.de (Rubrik „Angebote") erhältlich.

Das Programm „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ wurde 2011 vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen. Im Rahmen des Programms entwickelt der Landessportbund nach eigener Aussage gemeinsam mit den Sportverbänden, den Stadt- und Kreissportbünden sowie den Sportvereinen „spezielle Sport- und Bewegungsangebote, die zu einem aktiven und gesunden Leben bis ins hohe Alter beitragen können". „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Claudia Pauli (Pressesprecherin MSB)