Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.

Alltagsnaher Fitnesstest für Senioren

Am 18. Mai 2017 beim Styrumer TV

Für alle Männer und Frauen ab 50 Jahren, die wissen möchten, wie fit sie im Vergleich zu anderen Testpersonen gleichen Alters und gleichen Geschlechts sind und ob ihre aktuelle Fitness ausreicht, um auch im Alter von 90 Jahren noch ein selbstständiges Leben führen zu können, hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) den sogenannten „Alltags-Fitness-Test" (AFT) ins Leben gerufen.

Der Test besteht aus sechs Aufgaben, die für den Alltag große Relevanz haben. So wird dabei etwa überprüft, wie häufig man binnen 30 Sekunden von einem Stuhl vollständig aufstehen kann, ohne die Arme zu benutzen. Neben der Beinkraft werden beim AFT die Armkraft, die Ausdauer, die Beweglichkeit der unteren und oberen Körperhälfte sowie die Geschicklichkeit überprüft.

In Kooperation mit dem Mülheimer Sportbund (MSB) bietet der Styrumer TV am 18. Mai 2017 von 19.00 bis 21.00 Uhr in seinen Räumlichkeiten an der Neustadtstraße 118 (45476 Mülheim an der Ruhr) allen Interessierten die Möglichkeit, einen solchen Test zu absolvieren. Die Teilnahme daran ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Seniorinnen und Senioren erhalten nach der Testung nicht allein Auskunft über ihren aktuellen körperlichen Funktions- und Fitnesszustand, sondern auf Wunsch auch eine Beratung, welche Bewegungsangebote sich für sie in besonderer Weise anbieten, damit sie möglichst lange ein selbstbestimmtes, aktives Leben führen können.

Der „Alltags-Fitness-Test" wird im Rahmen des vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen initiierten Programms „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ umgesetzt. An der Veranstaltung am 18. Mai beim Styrumer TV nehmen auch mehrere Vertreter des Landessportbundes teil.

Claudia Pauli (Pressesprecherin MSB)