Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.
Mülheimer Sportbund e.V.

Oembergschule und MSB laden zum Sportabzeichentag ein

Für den 19. Oktober unter dem Motto „Bewegt ÄLTER werden in NRW!"

Anlässlich ihres jährlichen „Tags des Sportabzeichens" lädt die Oembergschule in Kooperation mit dem Mülheimer Sportbund (MSB) einmal mehr alle Interessierten ein, Prüfungen zur Erlangung des beliebten „Fitnessordens" zu absolvieren.

Unter dem Motto „Bewegt ÄLTER werden in NRW!" können am 19. Oktober von 8.30 bis 13.30 Uhr in der Harbecke-Sporthalle sowie auf dem unmittelbar danebengelegenen Sportplatz an der Mintarder Straße – abhängig vom Alter – verschiedene Teilleistungen erbracht werden.

Auf dem Programm stehen für Kinder und Jugendliche ein 30- bzw. 50-m-Sprint (jeweils Disziplingruppe Schnelligkeit), ein 800-m-Lauf (Disziplingruppe Ausdauer), Zonenweitsprung bzw. Weitsprung (jeweils Disziplingruppe Koordination) sowie Werfen mit dem Schlagball (Disziplingruppe Kraft). Die Angebote für Erwachsene werden vor Ort bestmöglich auf den entsprechenden Bedarf abgestimmt.

Unterstützung erfährt die Oembergschule bei der Durchführung des „Tags des Sportabzeichens" erneut auch vom Gymnasium Broich: Es stellt mehrere Sporthelfer, die an den verschiedenen Stationen u. a. Weiten messen und Zeiten erfassen.

Umgesetzt wird die Veranstaltung im Rahmen des vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen im Jahr 2011 ins Leben gerufenen und vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Programms „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“.

Um an der Sportabzeichen-Aktion teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Ansprechpartnerin ist Patricia Geck, Sportabzeichen-Sachbearbeiterin beim MSB („Haus des Sports", Südstr. 25, 45470 Mülheim, dienstags 9.00 bis 14.00 Uhr und mittwochs 9.30 bis 16.00 Uhr, Tel.: 30 850-32, E-Mail: patricia.geck@msb-mh.de). Bei ihr ist auch die Einzelprüfkarte erhältlich, die am 19. Oktober zur Halle bzw. zum Sportplatz mitgebracht werden muss.

Claudia Pauli (Pressesprecherin MSB)